...

Technische Universität Ilmenau

Zur Website

Über den Arbeitgeber

„Juwel im Osten“ nennt die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ die Technische Universität Ilmenau. Und die „Süddeutsche Zeitung“ behauptet, sie zähle „unter Spezialisten zu den innovativsten Wissenschaftsstätten Europas“. Lob, das die Ilmenauer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler immer wieder mit Spitzenleistungen in der Forschung unter Beweis stellen: Sie konstruieren eine neue Waage für das neue Kilogramm – sie entwickeln Designermoleküle, die den Krebs bekämpfen – und sie forschen am autonomen Auto der Zukunft.

Aus dem Leitbild der TU Ilmenau aus 2021: "Die TU Ilmenau steht auf den Gebieten Technik, Mathematik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Medien für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Sie legt besonderen Wert auf innovative Lehre und Interdisziplinarität. Sie identifiziert sich mit den Humboldt’schen Idealen und verfolgt die Vision einer weltoffenen Campus-Familie.".

Bildrechte: TUI Ilmenau/ Michael Reichel

Die TU Ilmenau als Arbeitgeber

Die TU Ilmenau ist ein Ort des Lernens und Lehrens, des Forschens und kritischen Denkens.

Als verlässlicher, familienfreundlicher Partner, der sich um die Bedürfnisse junger Familien ebenso kümmert wie um Themen der Inklusion, der Gleichstellung, des Arbeits- und Umweltschutzes und der Gesundheit am Arbeitsplatz, sind wir einer der größten Arbeitgeber des Ilm Kreises.

Sowohl für das wissenschaftliche als auch für das nichtwissenschaftliche Personal bietet die TU Ilmenau zahlreiche Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Begleitet durch unser strategisches Personalmanagement, unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer persönlichen beruflichen Entwicklung.

Angebote für unsere Mitarbeitenden:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung durch unsere Campus Familie
  • Gesundheitsförderung, z. B. durch das Universitätssportzentrum
  • Unterstützung durch starke Partner wie z.B. die TK
  • Vielseitiges und verantwortungsreiches, internationales Arbeitsumfeld
  • Passgenaue Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter durch das Zentralinstitut für Bildung

Die 5 Fakultäten an der TU Ilmenau:

 Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik lehrt und forscht auf dem umfassenden Gebiet der Elektrotechnik und Informationstechnik, der Medientechnik sowie der Werkstofftechnik und ist national und international anerkannt für ihre Grundlagenforschung und angewandte Forschung. Sie beinhaltet 26 Fachgebiete aus Informationstechnik, Mikro- und Nanoelektronik, Elektrischen Steuerungs- und Energietechnik, Medientechnik und Werkstofftechnik.

 Fakultät für Informatik und Automatisierung

Die Fakultät für Informatik und Automatisierung vereint 21 Fachgebiete aus der Informatik, Automatisierungstechnik und Biomedizinischen Technik. Forschung und Lehre tragen dabei der zunehmenden Durchdringung technischer Systeme mit Software Rechnung, indem neben Methoden aus den Kernbereichen der Informatik auch Verfahren der System- und Automatisierungstechnik sowie technikorientierte Methoden und System zur Diagnose, Therapie und Rehabilitation erforscht, gelehrt und angewendet werden.

 Fakultät für Maschinenbau

Die Fakultät für Maschinenbau ist durch ihr feinwerktechnisch-optisch-elektronisches Profil geprägt. Eine interdisziplinäre und fakultätsübergreifende Zusammenarbeit sowie die Bündelung der Kompetenzen zu international wettbewerbsfähigen Forschungsschwerpunkten wirken sich auch auf eine moderne Lehre in den Studiengängen Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik und Optische Systemtechnik/Optronik aus. Sie enthält 24 Fachgebiete.

 Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften 

Die Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften vertritt die Forschung und Lehre in den klassischen Wissenschaftsdisziplinen Chemie, Mathematik und Physik. Innerhalb der 3 Institute sind 25 Fachgebiete beheimatet.

 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien widmet sich in Forschung und Lehre Grundlagen, Mechanismen und Steuerungsinstrumenten einer digitalen Wirtschaft und Gesellschaft. Im Mittelpunkt steht die theoretische und empirische Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Prozessen und Strukturen, mit Kommunikationsprozessen in einer dynamischen Medienlandschaft und mit relevanten Rechtsbeziehungen, vor dem Hintergrund eines komplexen, wandlungsfähigen technologischen Umfelds. Sie umfasst 22 Fachgebiete.

Zum Portrait der TU Ilmenau: https://www.tu-ilmenau.de/universitaet/profil/portraet-und-leitbild/portraet

Mehr Jobs von diesem Arbeitgeber

Standort

Entdecken Sie ähnliche Arbeitgeber

...
IU Internationale Hochschule Bad Honnef, Deutschland 122 offene Stellen
...
KU Leuven Löwen, Belgien 117 offene Stellen
...
KTH Royal Institute of Technology Stockholm, Schweden 68 offene Stellen
...
ETH Zürich Zürich, Schweiz 62 offene Stellen
Weitere Arbeitgeber

Das könnte Sie interessieren

...
5 Reasons to Pursue Your PhD at EMBL European Molecular Biology Laboratory (EMBL) 4 Minuten Lesezeit
...
The genetic detectives discovering who we really are University of Turku 5 Minuten Lesezeit
...
Deciphering the Gut’s Clues to Our Health University of Turku 5 Minuten Lesezeit
...
Understanding Users to Optimise 3D Experiences Centrum Wiskunde & Informatica (CWI) 5 Minuten Lesezeit
...
Harnessing the Rhizosphere to Protect Our Soil Free University of Bozen - Bolzano 5 Minuten Lesezeit
Mehr Stories