...
Fraunhofer FHR, Wachtberg

Abteilungsleitung “Radar zur Weltraumbeobachtung”

Als Favorit speichern Job-Alert erstellen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HOCHFREQUENZPHYSIK UND RADARTECHNIK FHR

doch

WIR BEIM FRAUNHOFER FHR BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

ABTEILUNGSLEITER*IN
RADAR ZUR WELTRAUMBEOBACHTUNG

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik mit einem der weltweit leistungsfähigsten Weltraumbeobachtungsradare. Das Institut ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt und bearbeitet zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern. Es untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie.

Im Bereich Weltraum besitzt das FHR das Alleinstellungsmerkmal Radar zur Weltraumbeobachtung, unter anderem gebündelt in der Abteilung RWB. Für diese Abteilung suchen wir ab sofort eine Abteilungsleitung.

In der Abteilung RWB werden neuartige Radarverfahren und Technologien zur Bahngewinnung und bildgestützten Analyse von Weltraumobjekten untersucht und entwickelt. Zur experimentellen Unterstützung der Arbeiten betreibt die Abteilung das System TIRA (Tracking and Imaging Radar), eines der weltweit leistungsfähigsten Großradarsysteme. Dieses dient unter anderem der hochgenauen Bahnbestimmung und bildgebenden Aufklärung von Weltraumobjekten, zur Bestimmung der Aufgaben, Wirkungsweisen und des Aufbaus individueller Satelliten sowie zur Wiedereintrittsprognostik.

Ihre Aufgaben

Die Leitung der Abteilung mit zurzeit rund 26 hoch qualifizierten Mitarbeiter*innen umfasst vielschichtige Management- und Führungsaufgaben. Sie akquirieren Forschungsprojekte und leiten Ihre Mitarbeitenden wissenschaftlich an. Im fachlichen Dialog mit Ihrer Gruppenleitung entwickeln Sie das Forschungs­programm der Abteilung laufend weiter. Sie vertreten das Institut auf internationalen Konferenzen und in Gremien.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Ingenieurwissenschaften oder Physik mit Promotion
  • Umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Radartechnik und Radarsignalverarbeitung
  • Fundierte wissenschaftliche Expertise im Bereich der Weltraumbeobachtung mit Radar, der Weltraumaufklärung und der Satellitenabsturz- und Kollisionsprognostik
  • Umfassende Expertise in allen wesentlichen Teilaspekten zum Thema Weltraumlage (Überwachung, Aufklärung, Bedrohungsanalyse, Raumfahrttrümmersituation, Weltraumwetter)
  • Erfahrung in der Führung, Organisation und Repräsentation von wissenschaftlichen Arbeitsgruppen
  • Erfahrung in Projektanträgen in öffentlichen Förderprogrammen und der Akquise von Industrieaufträgen
  • Sichere Verhandlungsführung in einem internationalen Umfeld
  • Stark ausgeprägte strategische Denkweise, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, Mitarbeitende zum Erreichen anspruchsvoller Ziele zu motivieren

Was Sie erwarten können

  • Anspruchsvolle FuE-Vorhaben in vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug
  • Regelmäßiger Austausch mit und Kontakt zu Fachkolleg*innen und renommierten, inter-/nationalen Partner*innen aus Wissenschaft und Industrie
  • Gestaltungsspielraum für innovative Ideen und innerhalb des eigenen Forschungsgebiets sowie
  • Förderung von Publikationen zum Aufbau von Reputation und Sichtbarkeit in Wissenschaft und Wirtschaft
  • Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer professionellen Forschungseinrichtung, ausgestattet mit modernsten Geräten
  • Zusätzliche Leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile
  • Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance (39-Stunden-Woche, Gleitzeitsystem und Brückentagsregelung)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jobticket
  • Kantine und nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Kultur, Mit-Kind-Büro, Unterstützung durch externen Dienstleister bei der Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige
  • Überdurchschnittliche geförderte Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung, z. B. durch die Teilnahme an Kongressen, Workshops und Seminaren, internen Förderprogrammen u. v. m.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann die Stelle auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Werden auch Sie Teil von Fraunhofer. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online unter:
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/55460/Description/1

Für weitere Auskünfte und ein persönliches Gespräch steht Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung:
Herr Prof. Dr.-Ing. Dirk Heberling
Telefon: +49 228 9435-176

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
www.fhr.fraunhofer.de

Jobdetails

Titel
Abteilungsleitung “Radar zur Weltraumbeobachtung”
Standort
Fraunhoferstraße 20 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland
Veröffentlicht
2020-12-08
Als Favorit speichern Job-Alert erstellen

Mehr Jobs von diesem Arbeitgeber

Über den Arbeitgeber

Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR befasst sich seit über fünfzig Jahren

Besuchen Sie die Arbeitgeberseite

Entdecken Sie verwandte Jobs

...
Become an IB Examiner for Swedish A: Literature International Baccalaureate® (IB) vor 1 Woche
...
Solar Energy Assistant/Associate Professor University of Nizwa vor 10 Monaten
...
Assistant Professor in Marketing Wenzhou-Kean University vor 3 Monaten
...
Become an IB Examiner for Croatian A: Literature International Baccalaureate® (IB) vor 1 Woche
...
Become an IB Examiner for Danish A: Literature International Baccalaureate® (IB) vor 1 Woche
Mehr Jobs

Relevante Stories

...
The Power of Ultrafast Lasers Advanced Research Center for Nanolithography ARCNL 4 Minuten Lesezeit
...
Going Nuclear to Save Time University of Jyväskylä 5 Minuten Lesezeit
...
Advancing Sport and Health Sciences with Artificial Intelligence University of Jyväskylä 4 Minuten Lesezeit
...
Towards a Green and Ethical Future University of Jyväskylä 4 Minuten Lesezeit
...
Herbal Warfare: A Natural Weapon to Fight Parasites Free University of Bozen - Bolzano 4 Minuten Lesezeit
Mehr Stories